Aktuell

FEP World Championships of Juniors, women and men

Die Pétanque WM der Damen und Junioren und danach der Herren findet zwischen 12 und 21. November in Santa Susanna bei Barcelona in Spanien statt. Die deutschen Teams sind folgendermaßen aufgestellt (entnommen der Seite petanque-bw.de): 

WM Frauen: Verena Gabe, Luzia Beil, Tess Hauptvogel, Domino Probst (Tir)
Coaches: Sönke Backens, Susanne Fleckenstein

WM Junioren/Juniorinnen: Mercedes Lehner, Justin Neu, Mathis Schulz, Leander Becker
Coaches: Stefanie Schwarzbach, Martin Kuball

WM-Männer: Daniel Reichert, Matthias Laukart, Sascha Koch, Raphael Gharany
Coaches: Sebastian Lechner 

Hier der Link zur Seite des DDPV. Hier lassen sich die Spiele entweder direkt live verfolgen oder auch nachträglich betrachten. 

Spielzeiten

Drei mal in der Woche haben wir feste Spielzeiten. Wir treffen uns und losen die Teams aus. Herzlich eingeladen sind dazu auch alle, die sich für unseren schönen Sport interessieren und mal unverbindlich reinschnuppern möchten.

Samstag: 14:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr

Mittwoch: 18:00 Uhr

Winterturnier 2021/22

Am 14.11. ging es in die zweite Qualifikationsrunde des Winterturniers, das als Tête a téte ausgetragen wird. Für die Endrunde der letzten 8 sind inzwischen qualifiziert:  Moni, Reinhard, Thomas M. und Joachim. Die vier weiteren Spielerinnen und Spieler werden an den verbleibenden Termine (12.12 und 8.1.22) ermittelt. 

Doublette Supermelé - Vereinsturnier

Bei herbstlich – sonnigen Temperaturen fand am 16. Oktober unser erstes Vereinsturnier nach der Coronapause statt. Insgesamt beteiligten sich 17 Spielerinnen und Spieler des PBC- March. 

Nach 5 Spielrunden mit kulinarischer Unterbrechung,  standen die Gewinnerteams fest. 

1.Platz im A-Turnier: Erwin & Manne
2. Platz im A-Turnier: Thomas und Martin
1. Platz im B-Turnier: Uwe und Heiner

Corona lässt uns wieder ...

… unserer lieb gewonnenen Freizeitbeschäftigung nachgehen. Wir spielen unter Berücksichtigung der AHA-Regeln. Außerdem sind wir verpflichtet, eine Teilnehmerliste zu führen. Dafür bitten wir um Verständnis, vor allem auch bei Spielerinnen und Spielern, die nicht zu unserem Verein gehören.